Dr. Katrina Kimports Forschung Willen Verbessern Fortpflanzungsfähiges Gesundheit

Die Schaufel: Durch sie Forschung fand Dr. Katrina Kimport erfuhr, dass ausgegraben wurden Schulter mehr von Belastung beim Stoppen Schwangerschaft als Männer ausführen. Die Frau Arbeit zielt unterstützen bringen Äquivalenz zu diesem Verantwortung durch Ermutigen Paare haben ehrlich Gespräche über Fruchtbarkeit Planung. Per Dr. Kimport kann wann immer Partner über was ideal für sie, sie könnten sein weniger geneigt, weniger wahrscheinlich zu wollen, in stereotype Ziele zu geraten. Dr. Kimport ist tatsächlich ein Forscher und Professor mit Fortschritt Neu Richtlinien in Reproductive Gesundheit (ANSIRH), eine Forschung System am Hochschule von California, Bucht von San Francisco, konzentriert auf konzentriert auf Abtreibung, Empfängnisverhütung und Männlichkeit Dilemmata zusätzlich zu ihrer Auswirkung auf sowohl Frauen als auch Männer.

In westamerikanischer Gesellschaft haben viele Menschen tatsächlich tief verwurzelte tief verwurzelte einige ideen von rollen Frauen und Männer haben in reproduktiven Entscheidungen. Frauen sind häufig erwartet kontrollieren ihre eigenen Männlichkeit durch Einnahme Empfängnisverhütung Medikamente , Verwenden eines intrauterinen Gerät (IUP) oder Empfangen eines Verhütungsmittels Implantat.

Men, jedoch häufig klein Verpflichtung in reproduktiven Entscheidungen.

Diese sozialen Unterschiede genau das ist, was Fortschritt brandneu Standards in Reproductive Health (ANSIRH), eine Studie Programm vom Nutzen zu wie Individuen denken und Gemeinschaft Diskussionen. In meinem wildeste Wünsche, ich hofften es kann dazu beitragen, zunehmende Geschlecht Gleichwertigkeit “, sagte Dr. Kimport.

Sie erwähnte sie hat beobachtet Element des, dass Fantasie erreichen als Fakultät Mitglied bei ANSIRH zu verwirklichen|arbeitet an|arbeitet aktiv an|wird|arbeitet an} diskutieren pädagogisch Ergebnisse allgemein.

“oahu ist das Verstärkung eigenen, die|das|Auslösen|verursacht, das erzeugt|was dazu führt, dass Einzelpersonen daran denken persönliche Erwartungen wie sie nicht müssen die Richtung sind, in die sie sind “, sagte sie.

Verhütungsmittel Praktiken in den USA und an anderen Orten kann machen härter für Damen zu kontrollieren ihre eigene Reproduktion. Dr. Kimport behauptete, dass wenn Verhütungsmittel zufällig angeboten Over-the-Counter versus empfohlen von a Gesundheitsdienstleister, dann {es würde|weniger Barrieren für Frauen geben erwerben.

Mehr, Verhütungsmittel ist typisch nur vorgeschrieben in dreimonatigen Schritten, was bedeutet, dass Frauen müssen in Kontakt sein mit ihren einzigartigen Ärzten regelmäßig. sollten sie erhalten ein Jahr ‘s Angebot jedes Mal, das verringern Belastung verringern.

“Wenn wir verringern die Gatekeeper und brauchen für medizinische überprüfen outs, das definitiv besser für Frauen sowie Äquivalenz. Es die Last und macht es a sehr bereitgestellte Situation “, sagte Dr. Kimport.

besuchen sie diese webseite